Auch ein blindes Huhn (2) …

Nachdem schon Richard von Weizsäcker unlängst mit ganz vernünftigen Einsichten aufgefallen war, versucht „Elite-Dieter-Lenzen“ jetzt offensichtlich (in einem Tagesspiegel-Interview) nachzulegen:

Den Begriff Eliteuni lehne ich übrigens ab, er weckt die falsche Assoziation, hier werde nur die Elite ausgebildet.

Berlin braucht keine Superuni.

Studiengebühren sind sozial selektiv.

Na geht doch Dieter! Zumindest erzählt „unser“ Uni-Präsident nicht mehr nur ideologischen, neoliberalen Unsinn. Das zumindest ist ein Fortschritt. Die Wahl der FU zur „Elite-Uni“ kann allerdings trotz allem nicht als solcher bezeichnet werden…